Seit 1976 entwickelt und baut Sesotec in enger Kooperation mit Kunden in aller Welt Hightech-Systeme für unterschiedlichste Anforderungen, damit Produkte in höchster Qualität mit maximaler Wertschöpfung hergestellt werden können. Mit intelligenten Technologien und Services zur Fremdkörperdetektion, Materialsortierung und -analyse trägt Sesotec dazu bei hocheffizient zu produzieren. Sesotec ist neben seinem Hauptsitz in Deutschland mit insgesamt sechs Tochtergesellschaften in Singapur, China, USA, Indien, Kanada und Thailand sowie mit über 60 Partnern in allen wichtigen Märkten der Welt vertreten. In der Sesotec Gruppe sind derzeit über 570 Mitarbeiter beschäftigt.

Aktuell würden wir uns freuen, Dich in unserem Kollegenkreis zu begrüßen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Controller (m/w/d)

 

Als Controller übernimmst Du bei Sesotec eine Schlüsselfunktion, in welcher Du die Zahlen für das Management aufbereitest und übermittelst, damit die strategischen Maßnahmen umgesetzt werden können. Du bist maßgeblich beteiligt an kaufmännisch relevanten agilen Projekten im Unternehmen, arbeitest aktiv an deren Konzeption und Umsetzung und bist eng eingebunden in die Erstellung von Budgetplänen und Prognosen oder die Kontrolle von Betriebsabläufen. In dieser verantwortungsvollen Aufgabe übernimmst Du die Rolle eines Service Owners und treibst im Team die Entwicklung von unseren CO-Prozessen und -Reporting in unseren IT-Systemen stetig weiter. Meistens vor Ort, aber nach Vereinbarung auch anteilig aus dem Home Office.

 

Deine Aufgaben: 

 

  • In der Rolle eines Service Owners entwickelst Du unsere CO-Prozesse und -Reporting innerhalb der Organisation fachlich und technisch basierend auf unserem SAP-System in agilen Projekten weiter
  • Erstellen von diversen Kalkulationen und Marktergebnisrechnungen mit Abweichungsanalysen
  • Optimierung und Durchführung des Produktions- und Gemeinkostencontrollings (Tarife, Zuschläge, Umlagen, Kalkulationsschemata)
  • Working Capital Management, Einkaufs- und Bestands-Controlling
  • Beteiligungs- und Betriebsstätten-Controlling inkl. Transferpricing
  • Durchführung des Monatsabschlusses im Controlling mitsamt Reporting
  • Budgetierung und Forecasting für die Sesotec Gruppe

 

Dein Profil: 

 

  • Studium der Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Controlling, Finanzbuchhaltung oder Wirtschaftsinformatik
  • Berufserfahrung im Controlling aus dem Produktionsumfeld sowie in der Steuerung und Ausführung von Projekten erwünscht
  • Konzeptionelles Denken mit verantwortlicher, selbständiger, gewissenhafter und teamorientierter Arbeitsweise
  • Umfassende Kenntnisse im Umgang mit Excel, Power Point, SAP R3, S/4Hana, BI Tools und LucaNet sind ein Plus
  • Gute Englischkenntnisse für die internationale Zusammenarbeit mit unseren Tochtergesellschaften
  • Umgängliche persönliche Art und schnelle Auffassungsgabe

 

 

Sesotec befindet sich in einer landschaftlich und wirtschaftlich sehr attraktiven Region im Bayerischen Wald, ca. 150 Kilometer von München entfernt eine Neuorientierung und ein Umzug in die Region sind eine spannende Option. Bei Sesotec wirst Du ein großartiges Unternehmen vorfinden. Unsere Unternehmenskultur ist in der Region und darüber hinaus hoch angesehen und  unter anderem von gegenseitiger Wertschätzung und einem stets fairen Umgang miteinander geprägt. In der Arbeitsweise sind wir agil und teamorientiert. Dementsprechend passt Du zu uns, wenn Du Dich in ein solches Umfeld gut einbringen kannst und Deine berufliche Laufbahn mit uns gemeinsam langfristig anlegen und fokussiert ausbauen möchtest. Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung.

 

Interessiert?


Dann freuen wir uns auf Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Karriereportal. 

 

Rückfragen zur Position oder zur Online-Bewerbung richtest Du bitte an:

 

Sesotec GmbH, Regener Str. 130, D-94513 Schönberg
Sesotec Human Resources
sesotechr@sesotec.com
Tel. +49 8554 308 1840

 

HINWEIS: Formulierungen sind generell gendergerecht gemeint und beinhalten die Ansprache aller Geschlechter (m/w/d).

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.